Features

Entscheidungstypen

Voting

Die mitentscheidende Person gibt eine vorgegebene Anzahl Voten auf einen oder mehrere vorhandene Vorschläge ab – aber maximal ein Votum pro Vorschlag.
Demo buchen

Konsent

Die mitentscheidende Person kann einen einzelnen Vorschlag annehmen oder ablehnen. Eine Ablehnung erfordert einen schlüssigen Einwand, inwiefern diese Entscheidung dem Team Schaden zufügen könnte.
Demo buchen

Approval

Die mitentscheidende Person kann einen Vorschlag final und quasi-vertraglich absegnen. Bei Ablehnung muss eine Begründung mit Vorschlag zur Änderung abgegeben werden.
Demo buchen

Ranking

Die mitentscheidende Person ordnet die vorhandenen Vorschläge nach individuellen Präferenzen. Als Resultat entsteht eine gemeinsame Rangliste.
Demo buchen

Ja/Nein/Enthaltung

Die mitentscheidende Person kann zu einem Vorschlag «Ja» oder «Nein» sagen – oder sich der Entscheidung enthalten. Bei einem «Nein» muss eine Begründung abgegeben werden.
Demo buchen

Dotmocracy

Die mitentscheidende Person verteilt eine vorgegebene Anzahl Punkte auf die vorhandenen Vorschläge: zum Beispiel alle Punkte auf eine Option – oder nach Lust und Meinung.
Coming soon

Fist to Five

Die mitentscheidende Person kann einen einzelnen Vorschlag annehmen oder ablehnen, indem sie auf einer Skala von 0 (Faust) bis 5 (offene Hand) mögliche Vorbehalte äussert und begründet.
Coming soon

Collaborative Budgeting

Die mitentscheidende Person kann ein Budget für verschiedene Optionen ausgeben, ohne das Budget zu über- oder unterschreiten.
Coming soon

Rating

Die mitentscheidende Person bewertet die Vorschläge auf einer von vier unterschiedlichen Skalen. Die Bewertung erfolgt mit Emoticons, Sternen, Zeichen oder einer Zahlenskala.
Coming soon